FRICKENHAUSEN

Boden fürs Feuerwehrhaus bereitet

Der Weg für den Bau eines neuen Feuerwehrhauses ist jetzt endgültig frei.
An mehreren Standorten befinden sich Gerätschaften der Feuerwehr Frickenhausen. Die Bootsanhänger und die Anhängeleiter sind in der auch vom Bauhof genutzten Gemeindescheune an der Segnitzer Straße sehr beengt untergestellt und müssen im ... Foto: Foto: KLAUS L. STÄCK
Der Grunderwerb für das neue Feuerwehrhaus an der Ochsenfurter Straße ist vollzogen und notariell beurkundet. Die Vergabe von ersten Planungsleistungen hat der Gemeinderat beschlossen. Von einem „Meilenstein für die Feuerwehr“ sprach Bürgermeister Reiner Laudenbach gegenüber dieser Zeitung. Denn bisher sind die Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände sehr beengt und unzweckmäßig an verschiedenen Standorten untergebracht. Das eigentliche Feuerwehrhaus an der Weingartenstraße ist auch verkehrstechnisch problematisch. Ein neues Feuerwehrhaus war deshalb seit Jahrzehnten immer wieder in Überlegung. ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen