GIEBELSTADT

Bombendrohung in einer Tankstelle

Nach einer Bombendrohung in einer Tankstelle in Giebelstadt am Dienstagabend versucht die Polizei nach wie vor, den Täter zu ermitteln.
Nach einer Bombendrohung in einer Tankstelle in Giebelstadt am Dienstagabend versucht die Polizei nach wie vor, den Täter zu ermitteln. Wie berichtet, hatte um 18.45 Uhr in der Tankstelle in der Mergentheimer Straße ein Unbekannter angerufen und angekündigt, an der Tankstelle würde eine Bombe detonieren. Der Mitarbeiter der Tankstelle hatte daraufhin die Polizei verständigt, die mit zahlreichen Streifen der Inspektion Ochsenfurt und umliegender Dienstellen anrückte und den Bereich um die Tankstelle absperrte und räumte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen