UFFENHEIM

Bomhard-Forum schafft Kontakte zwischen Schülern und Ausbildungsbetrieben

Realschule heiße auch, Schüler auf die Realität vorzubereiten, sagte Winfried Malcher, Schulleiter der Uffenheimer Christian-von-Bomhard-Schule. Deshalb gebe es das Bomhard-Forum, das es Schülern der neunten Klassen ermögliche, direkten Kontakt mit Firmenvertretern zu kommen, bei denen sie vielleicht einmal ihre ...
Entscheidungshilfen für die berufliche Zukunft: Vertreter von Ausbildungsbetrieben standen Schülern beim Uffenheimer Bomhard-Forum Rede und Antwort. Foto: Foto: GERHARD KRÄMER
Diesmal standen Friedrich Uhl (Neuberger Gebäudeautomation, Rothenburg/Tauber), Margit Holzinger (Diakonie, Leiterin des Gerlach-von-Hohenlohe-Stifts Uffenheim), Thorsten Däubler (Polizei) und Hans Bauereiß (Schreinerei Bauereiß, Bad Windsheim) den Schülern Rede und Antwort, vor allem Simon Hein, Carina Bauer, Antonia Eisenreich, Tim Weidner und Lukas Schumann, die mit auf dem von Realschulleiterin Margot Diefenthaler moderierten Podium saßen. Klar wurde den Schülern, dass nicht immer nur die Noten entscheidend seien, auch das soziale Engagement kann entscheidend sein. „Wenn ich lese, dass ein ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen