Hettstadt

Brand in einem Keller

In der Baumgartenstraße kam es am Dienstagmorgen zu einer Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte als Ursache den Kabelstrang am Stromnetzanschluss des Hauses ausmachen, heißt es Bericht der Polizei.
Brand in einem Keller in Hettstadt. Foto: Berthold Diem
In der Baumgartenstraße kam es am Dienstagmorgen zu einer Rauchentwicklung im Keller eines Mehrfamilienhauses. Die herbeigerufene Feuerwehr konnte als Ursache den Kabelstrang am Stromnetzanschluss des Hauses ausmachen, heißt es Bericht der Polizei. Die dortigen Kabel waren aus unbekannter Ursache verschmort und die Hitze hatte bereits auf eine davor befindlich Holzverschalung übergegriffen.Die komplette Stromversorgung wurde daraufhin vom Versorger unterbrochen. Ein Schaden am Gebäude entstand nicht. Eine Person musste mit einer leichten Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus verbracht werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen