GELCHSHEIM

Bratwurst für die Bürger

Bürgermeister Hermann Geßner zeigte sich bei der Bürgerversammlung spendabel
Nimmt langsam Gestalt an: In das Schwimmbad investiert die Marktgemeinde Gelchsheim viel Geld. Foto: Foto: HANNELORE GRIMM
Schwimmbad, Kinderkrippe und Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Osthausen – das sind nach den Ausführungen von Geschäftsleiter und Kämmerer der Verwaltungsgemeinschaft Aub Jürgen Rhein die vorrangigen Projekte, in die die Gemeinde kräftig investiert. Detailliert erläuterte Rhein den rund 30 Besuchern und den sieben Mitgliedern des Gemeinderates die finanzielle Situation der Gemeinde. Danach umfasst der gegenüber dem Vorjahr um rund 500 000 erhöhte Haushalt 2 859 300 Euro. Davon entfallen 1 462 900 Euro auf den Verwaltungs- und 1 396 400 Euro auf den Vermögenshaushalt. Nach Aufnahme eines zinslosen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen