RANDERSACKER

Brennender Lkw sorgt für Vollsperrung auf der A 3

Als ein Lkw-Fahrer am Freitagmorgen auf der A3 bei Randersacker bemerkte, dass sein Fahrzeug anfing zu brennen, konnte er noch rechts ranfahren und aussteigen.
Brennender Lkw sorgt für Vollsperrung auf der A 3
(eug) Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts hat am Freitagmorgen ein Getränke-Transporter auf der A 3 Feuer gefangen. Foto: Foto: Diem
Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts hat am Freitagmorgen ein Getränke-Transporter auf der A 3 Feuer gefangen. Gegen 8.30 Uhr war der Getränke-Lieferant aus Schweinfurt im Baustellenbereich an der Anschlussstelle Randersacker in Richtung Frankfurt unterwegs. Aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug heraus wurde der Fahrer des 7,5-Tonners darauf aufmerksam gemacht, dass an seinem Fahrzeug etwas nicht stimmt. Kurz darauf stellte er fest, dass unterhalb des Führerhauses ein Feuer ausgebrochen war. Der 54-Jährige konnte gerade noch rechtzeitig auf der rechten Fahrspur anhalten und sich ins Freie retten.