REMLINGEN

Brennholz aus dem Gemeindewald vor allem für Remlinger

Der nächste Winter steht vor der Tür. Brennholz ist gefragt. Mit dem Aufstellen des Jahresbetriebsplans 2017 für den Gemeindewald Remlingen legte der Gemeinderat auch die Preise für Brennholz fest.
Brennholz ist begehrt. Der Gemeinderat legte jetzt die Preise dafür fest. Foto: Foto: Streitenberger
Der nächste Winter steht vor der Tür. Brennholz ist gefragt. Mit dem Aufstellen des Jahresbetriebsplans 2017 für den Gemeindewald Remlingen legte der Gemeinderat auch die Preise für Brennholz fest. Angeboten werden Polter- und Kronenholz, umgerechnet in Ster. Der Verkaufspreis für einen Ster Eiche und Weichhölzer wurde auf 36 Euro und der Ster Buche und Buntlaubhölzer auf 39 Euro festgelegt. Der Holzeinschlag erfolgt im Langenrain, Kammerforst und im Vorderen Alterberg. Auf Anraten von Revierleiter Timo Renz wird die Einschlagmenge nach dem Jahresbetriebsplan ermittelt und nach dem Eingang der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen