WÜRZBURG

Brückenschoppen: Würzburger Brückenwächter sorgt für Ordnung

Gerade in den Sommermonaten ist viel los auf der Alten Mainbrücke: Neben Touristen und Radfahrern wollen die Brückenschoppler ihren Wein genießen - ein klarer Fall für den Brückenwächter.
Brückenwächter auf der Alten Mainbrücke in Würzburg
Gerade in den Sommermonaten ist viel los auf der Alten Mainbrücke: Neben Touristen und Radfahrern wollen die Brückenschoppler ihren Wein genießen - ein klarer Fall für den Brückenwächter. Foto: Daniel Peter (dpa)
Wenn David Obermeier über die Alte Mainbrücke in Würzburg schlendert, liegt sein Fokus vor allem auf Weingläsern. Und den Menschen, die sie in den Händen halten. Er achtet darauf, dass weder die Gläser noch die Trinkenden auf der Brüstung stehen oder sitzen. Außerdem spricht er sowohl die «Brückenschopper» als auch vorbeidüsende Radfahrer an, falls sie einander nicht ausreichend Platz lassen. Obermeier ist Inhaber der Sicherheitsfirma, deren Mitarbeiter auf der Alten Mainbrücke an sonnigen Tagen für Frieden und Sicherheit sorgen - und dafür, dass der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen