OCHSENFURT

Brüder Karl dominieren den Nikolauslauf

Kurz vor den Weihnachtstagen noch einmal Kalorien weglaufen. Das wollten am Sonntag mehr als 700 Teilnehmer beim Nikolauslauf durch die Ochsenfurter Altstadt.
Anstrengend: Die Zehnjährigen mussten nicht nur den Anstieg am Pallatium auf sich nehmen. Foto: Fotos: Helmut Rienecker
Bunt gemischt waren die Teilnehmer – angefangen beim Kindergartenalter von 3 Jahren bis hin zum ältesten Teilnehmer, Paul Treu aus Tauberbischofsheim, der noch mit 75 Jahren eine beneidenswerte Fitness hat. Dass der größte Ochsenfurter Verein dieses Sportereignis schon so eine lange Zeit bieten kann, verdankt er neben einer sehr aktiven Vorstandschaft auch den vielen Helfern aus den Sparten des Vereins, die zum größten Teil hinter den Kulissen arbeiten. Viel zu tun hinter den Kulissen Denn es müssen nicht nur die Zeiten der Läufer auf die Hundertstelsekunde genau genommen werden. Schon lange vor dem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen