BÜTTHARD

Buch: Wenn der Papa Brote bastelt

Von zweifelhaften Regeln bei Tisch hält Daniel Staffen-Quandt nichts. So fing er an, das Abendbrot spielerisch zu gestalten. Jetzt hat er aus den Ideen ein Buch gemacht.
Gemeinsam ist's am schönsten: Papa Daniel Staffen-Quandt macht „Käfer Konrad“ zum Abendbrot, Carlotta schaut zu. Foto: Foto: PATTY VARASANO
Väter kennen die Situation. Und Mütter kleiner Kinder oftmals auch. Es ist Abendbrot-Zeit, der Tisch ist gedeckt. Jetzt könnte es gemütlich werden. Doch es gibt Stress. Die Tochter mag heute keine Tomaten und beschwert sich mal wieder über die falsche Wurst, der Sohnemann isst Obst nur bei gutem Zureden. Und wenn schon Apfel, dann darf er nicht zu säuerlich sein. Entspanntes Abendessen sieht anders aus. Daniel Staffen-Quandt (35) aus Bütthard (Lkr. Würzburg) hat ähnliche Erfahrungen gemacht. Doch der Vater von drei Kindern will sich nicht damit abfinden. Damit Elias (sechs), Carlotta (vier) und Julius ...