Eibelstadt

Bürgerbegehren "Rettet den Renni": Termin steht fest

Kopfschütteln bei den Zuhörern der Stadtratssitzung: Ausgerechnet zu Beginn der Sommerferien sollen die Eibelstadter über den Pausenhof Renni abstimmen. Ist das Absicht?
Der Renni, ein Pausenhof in Eibelstadt, soll bebaut werden. Dagegen wehren sich viele Bürger. Ein Bürgerbegehren soll nun die Entscheidung bringen.  Foto: Thomas Fritz
Eigentlich möchte der Eibelstadter Stadtrat keine Abstimmung über die Zukunft des unteren Pausenhofes der Grundschule und die Sanierung der Schule so fortsetzen, wie angedacht. Mit einem Kompromissangebot an die Initiatoren des Bürgerbegehrens "Rettet den Renni" startet der Stadtrat einen letzten Versuch, doch noch die ursprünglichen Pläne umzusetzen. Es geht um den "Renni". Einheimische nennen den Platz unterhalb der Grundschule so, weil die teils asphaltierte und begrünte Fläche zum Austoben der Kinder gedacht war. Viele haben hier Rollschuhlaufen oder Fahrradfahren gelernt. Von ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen