ZELLERAU

Bürgerbräugelände: Bebauungsplan ebnet Weg für neue Nutzung

(Rö.) Einstimmig hat der Stadtrat die Auslegung des Bebauungsplans Bohlleitenweg beschlossen, der die Umgestaltung und Revitalisierung des ehemaligen Bürgerbräu-Geländes im Stadtteil Zellerau zum Inhalt hat.
Bürgerbräugelände: Bebauungsplan ebnet Weg für neue Nutzung
(Rö.) Einstimmig hat der Stadtrat die Auslegung des Bebauungsplans Bohlleitenweg beschlossen, der die Umgestaltung und Revitalisierung des ehemaligen Bürgerbräu-Geländes im Stadtteil Zellerau zum Inhalt hat. Foto: Quelle Stadt Würzburg/Arc. GrÜN/Archikult
(Rö.) Einstimmig hat der Stadtrat die Auslegung des Bebauungsplans Bohlleitenweg beschlossen, der die Umgestaltung und Revitalisierung des ehemaligen Bürgerbräu-Geländes im Stadtteil Zellerau zum Inhalt hat. Der Investor Bürgerbräu GbR beabsichtigt, das Bürgerbräu-Areal als denkmalgeschütztes Ensemble zu erhalten und die historischen Brauereigebäude als Dokument der Gründerzeit behutsam instand zu setzen und neu zu nutzen. Um das geplante Nutzungskonzept zu realisieren, muss der Bebauungsplan für diesen Bereich allerdings geändert werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen