Höchberg

Bürgerinitiative „Höchberg Leiser!“ bleibt bei Forderung nach Tempo 50

Die BI "Höchberg Leiser!" fordert das Straßenbauamt auf, die Tempo 50-Beschilderung auch nach Beendigung der Bauarbeiten stehen zu lassen.
Bürgerinitiative „Höchberg Leiser!“ bleibt bei Forderung nach Tempo 50 Foto: Sven Winzenhörlein
„So gut haben wir seit Jahren nicht mehr geschlafen!“, freut sich Familie Väthjunker. Auch das abendliche Sitzen auf der Terrasse ist während der aktuell noch andauernden Straßenbauarbeiten und der damit einhergehenden teilweisen Sperrung entspannt möglich, schreibt die Bürgerinitiative „Höchberg Leiser!“ in einer Pressemitteilung.Neuer StraßenbelagIn den vergangenen sechs Wochen hatte das Straßenbauamt auf der Fahrbahn der B 8 und B 27 zwischen Würzburg und der Einmündung zum Gewerbegebiet Höchberg einen neuen Straßenbelag aufbringen lassen. Momentan fließt der Verkehr nur einspurig am Haus der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen