Rottendorf

Bürgermeister Roland Schmitt tritt wieder zur Wahl an

Etwa ein Jahr vor der Kommunalwahl im März 2020 blickt die Rottendorfer CSU mit Zuversicht in die Zukunft, zeigt sich einig und stellt sich geschlossen hinter die Führung des Ortsvereins.
Bürgermeister Roland Schmitt, Estenfelds Bürgermeisterin Rosi Schraud, der wiedergewählte Ortsvorsitzende Robert Geulich und als Stellvertreter Monika Wohlfart, Christian Roßdeutsch und Klaus Hofstätter (von links) bei der Hauptversammlung der ... Foto: Christian Ammon
Etwa ein Jahr vor der Kommunalwahl im März 2020 blickt die Rottendorfer CSU mit Zuversicht in die Zukunft, zeigt sich einig und stellt sich geschlossen hinter die Führung des Ortsvereins. Zudem steht fest, dass Bürgermeister Roland Schmitt wieder für das Amt des Ortsoberhaupts kandidiert. Auch bestätigte die Hauptversammlung den Ortsvorsitzenden Robert Geulich in seinem Amt. Als Stellvertreter wurden Klaus Hofstätter, Monika Wohlfart und Christian Roßdeutsch gewählt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen