Burggrumbach

Bunter Blütenreichtum für Bienen

Weil es auf Wiesen immer weniger blüht, will das Netzwerk Blühende Landschaft auf die Notlage von Insekten aufmerksam machen. Familie Sachse hat schon einmal angesät.
Blütenreichtum für Bienen und andere Insekten: Der Blühstreifen von Familie Sachse in Burggrumbach. Foto: Wilma Wolf
Es summt und brummt überall. Dicke Hummeln saugen an großen gelben Sonnenblumen. Schmetterlinge tänzeln im Sommerwind und fliegen von Blüte zu Blüte. Im Blühstreifen von Edith Sachse herrscht vielfältiges Leben.Pflanzen, die den Insekten gut tunAuf zwei Flächen, einmal 1000 Quadratmetern und einmal 200 Quadratmetern, hat Familie Sachse aus Burggrumbach in diesem Frühjahr verschiedene Blühmischungen, von einjährig bis mehrjährig, angesät. Die große Fläche zeigt gleich neben der Sommergerste ein buntes Bild, geprägt von Sonnenblumen, Buchweizen, Malven, Ringelblumen, Phacelia, Kornblumen und vereinzeltem ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen