PROSSELSHEIM/SELIGENSTADT

Busse fahren am Seligenstadter Bahnhof vorbei

In der Gemeinde rumort es. Seit zwei Monaten, seit 15. Dezember ist die Busverbindung zwischen Prosselsheim und dem Seligenstadter Bahnhof gekappt.
Durch das tägliche Parkchaos, das Fahrzeuge mit den Kennzeichen WÜ, KT und SW rund um den Seligenstadter Bahnhof verursachten, war Omnibussen oft die Zufahrt nicht möglich. Das war mit ein Grund, die Anfahrt komplett zu streichen. Foto: Foto: Günther Hillawoth
In der Gemeinde rumort es. Von einem Aufschrei spricht Bürgermeisterin Birgit Börger (CSU). Seit zwei Monaten, genau seit 15. Dezember ist die Busverbindung zwischen Prosselsheim und dem Seligenstadter Bahnhof gekappt. Börger verstehe nicht, warum die Personenbeförderung von der Schiene auf die Straße verlegt wird. „Für uns Bürger ist das absolut nicht nachvollziehbar“, formuliert die Prosselsheimerin Jutta Hain in einem Schreiben, das der Redaktion vorliegt. Diese Streichung treffe nicht nur Bürger und Schüler aus Prosselsheim, sondern auch jene aus dem Hinterland im Landkreis Kitzingen. Die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen