OCHSENFURT

Bustransfer wird ausgeweitet

Kinder aus Erlach und Zeubelried sind nicht mehr auf einen einzigen Kindergarten festgelegt. Der Anspruch gründet sich auf einen alten Vertrag.
Kinder aus Erlach und Zeubelried werden künftig auch zum Kindergarten in Kleinochsenfurt gefahren. Archivfoto: Claudia Schuhmann Foto: Claudia Schuhmann
Kindergartenkinder aus den Ochsenfurter Stadtteilen Erlach und Zeubelried werden ab dem Kindergartenjahr 2018/19 nicht mehr ausschließlich zum Kindergarten Konradinstraße gefahren. Das beschloss der Hauptausschuss des Stadtrats in seiner jüngsten Sitzung. Bislang hatten die Kinder nur einen Anspruch auf den von der Stadt organisierten Transport von ihrem Wohnort zu eben diesem Kindergarten und wieder zurück.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen