Höchberg

Busunfall: Helferin wird dringend gesucht

Eine Frau stürzt in einem Linienbus und wird schwer verletzt. Jetzt ist sie auf der Suche nach der einzigen Zeugin.
Symbol Bus fahren, Bus, Verkehr
In einem Linienbus in Höchberg stürzte eine 46-jährige Frau schwer (Symbolbild). Foto: Chalabala (iStockphoto)
Es war ein schwarzer Tag für Judy H. aus Höchberg: In einem Linienbus stürzte die 46-Jährige so schwer, dass sie noch immer krank geschrieben ist. Schuld ist ihrer Meinung nach der Busfahrer. Aber um das beweisen zu können, braucht sie die einzige Zeugin des Unfalls. Sonntag, 15. Juli, 9.25 Uhr. Judy H. (Name ist der Redaktion bekannt) ist in Höchberg mit einem Bus der Linie 17 auf dem Weg von ihrer Arbeitsstelle nach Hause. Bis zur Haltestelle Bergstraße ist sie der einzige Fahrgast. Dann steigt noch eine junge Frau ein. Nach Judy H.'s Erinnerung ist sie etwa 20 bis 25 Jahre alt, circa 1,70 Meter groß, ...