Randersacker

CSU-Weinbergswanderung in Randersacker an Christi Himmelfahrt fällt aus

Seit 1983 findet an Christi Himmelfahrt in Randersacker die Weinbergswanderung des CSU-Ortsverbandes statt. Sie hätte am Donnerstag, 21.  Mai, stattgefunden. Durch die Ausbreitung des Coronavirus muss die Veranstaltung in diesem Jahr aber ausfallen.

"Natürlich bedauern wir das sehr, aber in der derzeit dynamischen Lage gilt es, mit gutem Beispiel voranzugehen und Menschenansammlungen, auch im Freien, zu vermeiden", schreibt Heiko Lörner für den Ortsverband in einer Pressemitteilung.

Aufgrund der frühzeitigen Absage einige Wochen vor dem geplanten Termin bestehe für die beteiligten Betriebe und Organisationen bereits Klarheit, dass die weitere Planung nicht mehr verfolgt werden müsse. Alle Beteiligten seien über die Absage informiert worden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Randersacker
  • CSU
  • Heiko Lörner
  • Jesus Christus
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!