Würzburg

Caens Oberbürgermeister Joël Bruneau wieder im Büro

Seit Montag ist Joël Bruneau, Oberbürgermeister von Würzburgs Partnerstadt Caen, wieder in seinem Büro und bei Krisensitzungen in Sachen Corona. Joël Bruneau, der bei der Kommunalwahl mit 50,79 Prozent wiedergewählt wurde, musste nach einem positiven Befund bei einem Corona-Test zwei Wochen häusliche Quarantäne halten. Zurück im Rathaus galt es am ersten Tag, Weichen zu stellen bei der Organisation im Krisenmodus, darunter Müllabfuhr und Klärschlamm-Beseitigung. Zwar wurden vom Präfekten alle grünen Märkte geschlossen, aber Caen will drei Gemüse- und Obst-Märkte für die Bevölkerung wieder öffnen, auch für 49 Gemeinden des Départements Calvados gibt es diesbezüglich Ausnahmegenehmigungen.

Ansonsten hat der Corona-Virus auch Caen im Griff: Drei Privat-Kliniken arbeiten inzwischen eng mit dem Uni-Klinikum CHU zusammen, inzwischen werden auch Kranke aus Paris eingeflogen. Bei Straßenbahn und Bussen verkehren nur noch rund ein Drittel der sonst eingesetzten Fahrzeuge. Zu einer Geste entschied sich das Verkehrsunternehmen twisto: Zeitkarteninhabern wird als Kulanz die Monatsrate für April nicht abgebucht, weil weniger Nutzer in weniger Fahrzeugen unterwegs sind.

Einen päpstlichen Segen für die Stadt Caen überbrachte Pater Berthout von Bischof Jean-Claude Boulanger aus der Nachbarstadt Bayeux. Zur Segnung der Stadt und ihrer Einwohner stieg er auf den 44 Meter hohen Turm der Kirche Saint-Jean im Stadtzentrum. Abgesagt hat Bischof Boulanger aber eine Begegnung mit Gläubigen, die Anfang Mai anlässlich seines 10-jährigen Bischofsjubiläums und seines 75. Geburtstags stattfinden sollte.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Wolfgang Hugo
  • Bischöfe
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Gläubige
  • Kirchen und Hauptorganisationen einzelner Religionen
  • Päpste
  • Straßenbahnen
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!