LEINACH

Chorgesang und Geselligkeit 110 Jahre lang gepflegt

Weil gut Ding bekanntlich Weile haben will, feierte der 1907 gegründete Gesangverein „Gemütlichkeit“ seinen Kommers zum 110-jährigen Gründungsjubiläum am Wochenende im Sportheim der Spielvereinigung mit leichter Verspätung.
Seit vielen Jahren halten sie die Fahne hoch beim Gesangverein „Gemütlichkeit”. Dafür wurden (von links) Philipp Klüpfel, Bruno Warmuth, Hermann Preißinger, Günter Preißinger, Heinz Huth und Karl Mildenberger durch Vorsitzenden Hubert ... Foto: Foto: Herbert Ehehalt
Weil gut Ding bekanntlich Weile haben will, feierte der 1907 gegründete Gesangverein „Gemütlichkeit“ seinen Kommers zum 110-jährigen Gründungsjubiläum am Wochenende im Sportheim der Spielvereinigung mit leichter Verspätung. Schließlich brauchte die seit vergangenem Jahr neu im Amt befindliche Vereinsführung mit Hubert Grauer und Christiane Schmitt an der Spitze eine Einarbeitungszeit. Und auch die rund 50 Aktiven des seit 2005 bestehenden Gemischten Chors vollzogen im Vorjahr mit ihrem neuen Leiter Christian Brüggemann eine musikalische Neuorientierung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen