BERGTHEIM

„Chorvereinigung 1951 Bergtheim“ lud zum Liederabend

„Chorvereinigung 1951 Bergtheim“ lud zum Liederabend
(le) Die „Chorvereinigung 1951 Bergtheim“ lud zum „Liederabend“ in die „Willi-Sauer-Halle“ ein. Chorsprecher Alfred Steigleder konnte begrüßen: Aus Kürnach den „Gesangsverein Eintracht“ (Stabführung: Willibald Meder) und „Viva la musica“ (Angelika Heinlein/Klavier: Jeanna Becht... Foto: Anton Halbich
Die „Chorvereinigung 1951 Bergtheim“ lud zum „Liederabend“ in die „Willi-Sauer-Halle“ ein. Chorsprecher Alfred Steigleder konnte begrüßen: Aus Kürnach den „Gesangsverein Eintracht“ (Stabführung: Willibald Meder) und „Viva la musica“ (Angelika Heinlein/Klavier: Jeanna Bechtold), den „Sängerbund Rottendorf“ verstärkt durch den WVV-Männerchor (Rudolf Haidu), den „Männergesangverein Frohsinn Waigolshausen“ (Bernhard Chalupka) sowie die „Singgemeinschaft der Männerchöre Bergtheim/Lengfeld samt gemischtem Chor“ (Clemens Hain/Klavier: Jeanna Bechtold). Die Kürnacher Jugend bot „Rama Lama Ding Dong“, während die reiferen Stimmen aus Waigoldshausen an Goethes „Heideröslein“ und die „Heimat“ erinnerten. Rudolf Haidu trug „Kalinka“ und den „Fliegermarsch“ vor. Abschließend priesen die Männerchöre aus Bergtheim und Lengfeld „Unseren Frankenwein“.

Schlagworte

  • Bergtheim
  • Johann Wolfgang von Goethe
  • Männergesangverein Frohsinn Waigolshausen
  • Sängerbund Rottendorf
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!