REICHENBERG

Dachstuhlbrand greift auf Nachbarhaus über

Seit der Nacht ermittelt die Kriminalpolizei Würzburg zu einem Dachstuhlbrand in Reichenberg (Lkr. Würzburg), der trotz Löschversuchen eines Bewohners nicht aufgehalten werden konnte.
Hoher Sachschaden nach Brand in Reichenberg
Hoher Sachschaden nach Brand zweier Häuser in Reichenberg vermutet. Die Kriminalpolizei ermittelt seit Freitagnacht. Foto: Berthold Diem
Ein Dachstuhlbrand griff am Freitagabend auf den zweiten Dachstuhl eines Doppelhauses über. Die Brandursache und die genaue Schadenshöhe sind laut Angaben der Polizei momentan noch unbekannt. Personen kamen durch den Brand nicht zu Schaden. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Würzburg. Gegen 22 Uhr erreichten die Integrierte Rettungsleitstelle in Würzburg die ersten Mitteilungen über den Brand eines Doppelhauses im Reichenberger Genossenschaftsweg. Trotz der sofortigen Alarmierung und dem schnellen Eintreffen der umliegenden freiwilligen Feuerwehren sowie der Polizei konnte den Angaben ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen