Würzburg

Dank an Ehrenamtliche der Senioreneinrichtungen im Landkreis

Den freiwilligen Helfern sei Dank: Ehrenamtliche aus den Pflegeheimen in Würzburg, Eibelstadt, Kürnach und Estenfeld trafen sich beim Neujahrempfang in der Seniorenwohnanlage am Hubland.. Foto: Christoph Gehret, Senioreneinrichtungen

"Ohne die Bereitschaft der freiwilligen Helfer, wäre vieles im Alltag unserer Pflegeheime nicht zu leisten", so Prof. Alexander Schraml, Geschäftsführer der Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg über den Einsatz der zahlreichen Ehrenamtlichen. Beim jährlich stattfindenden Neujahrsempfang in der Seniorenwohnanlage am Hubland galt ihnen der Dank, heißt es in einer Pressemitteilung.

Rund 80 Helfer sind in den Einrichtungen am Hubland, Rimpar, Kürnach, Eibelstadt und Estenfeld aktiv. Sie unterstützen das Team in vielen Bereichen. Ob es gemeinsames Lesen, Spielen oder Spazieren gehen ist – die Tätigkeiten der Ehrenamtlichen sind ein wesentlicher Bestandteil in den Pflegeheimen. Die freiwilligen Helfer vom „Helferkreis Sonnenschein“, von den Maltesern oder den Nachbarschaftshelfern in Eibelstadt leisten wertvolle Arbeit, heißt es in der Mitteilung weiter. Genauso wie die Helfer von „Sonnenschein auf vier Pfoten“, die einmal wöchentlich die Se-niorenwohnanlage in Würzburg besuchen. Jeden Dienstag erfreuen sie ehemalige Hundebesitzer und Tierliebhaber. 

Wer sich für ein Ehrenamt in den Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg interessiert, kann sich an die Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg (Tel. 0931-8009-0) wenden. Außer einer Aufwandsentschädigung von 4,50 Euro die Stunde erhält man einen Nachweis über seine erbrachte Leistung sowie natürlich jede Menge neuer Erfahrungen. Weitere Infos unter www.senioreneinrichtungen.info.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Einrichtungen und Organisationen für Senioren
  • Hubland
  • Seniorenwohnanlagen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!