GOSSMANNSDORF

Danone-Molkerei verarbeitet täglich 300 000 Liter Milch

Danone produziert in Goßmannsdorf täglich vier Millionen Becher Milchdesserts und beliefert damit ganz Deutschland und halb Europa.
Paul Zehnter aus Hopferstadt ist als selbstständiger Fuhrunternehmer bei den Milchbauern in der Region unterwegs, um den Rohstoff für die Danone-Molkerei einzusammeln. Foto: Foto: Gerhard Meissner
Tausende von Kühen werden täglich gemolken, damit der Molkerei in Goßmannsdorf der Rohstoff nicht ausgeht. Die wichtigste Arbeit dort leisten aber ganz andere Tierchen – Abermillionen von Joghurt-Bakterien, die aus der Milch jenes Produkt reifen lassen, das von Ochsenfurt aus nach halb Europa geliefert wird. Die 1972 gebaute Danone-Molkerei mit ihren 220 Mitarbeitern ist einer von drei Standorten des französischen Konzerns in Deutschland und eine der wichtigsten Joghurt-Produktionsstätten der Republik. Ein Blick hinter die Kulissen der Molkerei zeigt den Weg von der frischen Rohmilch bis zu den ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen