WÜRZBURG

Das Europa-Informationszentrum bekommt keine Förderung mehr

Aus und vorbei. Dem Europa-Informationszentrum im Würzburger Rathaus wird der Geldhahn zugedreht. Das hat die EU-Kommission jetzt beschlossen.
Europe Direct - für das Informationszentrum im Würzburger Rathaus gibt es keine Förderung mehr. Foto: Foto: Thomas Fritz
Rathaus Würzburg, erster Stock, Zimmer-Nummer 139: Hier befindet sich das Europe Direct Büro. Ein Informationszentrum der Europäischen Union (EU), um Schulen, Vereinen, Verbänden, Organisationen und Bürgern Antworten auf ihre Fragen zu Europa und zur EU zu geben. Das Europa-Informationszentrum hat auch Veranstaltungen organisiert. Etwa 50 waren es insgesamt, wie aus einer Stellungnahme der Stadt Würzburg hervorgeht. Dazu zählte ein Bürgerforum im Jahr 2015 zum Thema „Flüchtlingen helfen! Sind wir wirklich überfordert?“. Gut 260 Interessierte hatten daran teilgenommen. Andere Veranstaltungen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen