GAUKÖNIGSHOFEN

Das Licht nicht unter den Scheffel stellen

„Gut, dass dann doch den meisten von euch rechtzeitig in diesem Schuljahr ein Licht aufgegangen ist.“ Mit diesen Worten knipste Schulleiter Michael Hümmer ein Lämpchen auf dem Rednerpult an bevor er den Entlass- Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Gaukönigshofen erleuchtende Worte mit auf den Weg ...
Abschied von der Mittelschule Gaukönigshofen. Das Bild zeigt die Neuntklässler mit (links) Michael Hümmer und Lothar Heim. Foto: Foto: Hannelore Grimm
„Gut, dass dann doch den meisten von euch rechtzeitig in diesem Schuljahr ein Licht aufgegangen ist.“ Mit diesen Worten knipste Schulleiter Michael Hümmer ein Lämpchen auf dem Rednerpult an bevor er den Entlass- Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Gaukönigshofen erleuchtende Worte mit auf den Weg gab. Den 21 Jugendlichen, die alle den Mittelschul- und 14 den qualifizierenden Abschluss erreicht haben, riet er, ihr Licht nicht unter den Scheffel zu stellen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen