HOLZKIRCHEN

Das fleißige Ü-75-Reinigungspersonal gelobt

Vorsitzender Roland Schmitt dankte in der Jahresversammlung der Sängerrunde Holzkirchen Schmitt auch dem „Ü-75- Reinigungspersonal“, das nach jedem Fest für Sauberkeit sorgt.
Dank und Anerkennung: Dirigentin Isabel Diehm und Vorsitzender Roland Schmitt (hinten) würdigten bei der Jahresversammlung der Sängerrunde Holzkirchen (vorne, von links) Gerhard Pfohl, Elke Schmeißer, Romy Fecher und Hellmuth Huppmann. Foto: Foto: Ernst Pscheidl
Am Jahresende sei es 2014 teilweise recht hektisch geworden, blickte Vorsitzender Roland Schmitt in der Jahresversammlung der Sängerrunde Holzkirchen zurück. „Der Einsatz im November und Dezember war phänomenal“, sagte er und dankte der Dirigentin Isabel Diehm für ihre Gelassenheit. Aber auch Notenwartin Romy Fecher wurde gelobt, die bei Verhinderungen der Dirigentin die Töne vorgibt. Schmitt dankte den Helfern bei Veranstaltungen, auch dem „Ü-75- Reinigungspersonal“, das nach jedem Fest für Sauberkeit sorgt. Die festen Veranstaltungstermine müssten beibehalten werden, „um uns ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen