OCHSENFURT

Defekter Verteilerkasten verursacht Kellerbrand

Ein leicht Verletzter und ein Schaden von 2000 Euro sind das Ergebnis eines Kellerbrandes in der Seinsheimstraße am Samstagvormittag.
Atemschutz (Symbolbild)
Atemschutz (Symbolbild) Foto: Daniel Bockwoldt (dpa)
Ein leicht Verletzter und ein Schaden von 2000 Euro sind das Ergebnis eines Kellerbrandes in der Seinsheimstraße am Samstagvormittag. Aufgrund eines Defekts fing ein Verteilerkasten einer Ölheizung Feuer, das sich schnell ausbreitete. Durch die Feuerwehren aus Ochsenfurt und Frickenhausen konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden, teilt die Polizei mit. Ein 84-jähriger Bewohner erlitt bei eigenen Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung. Er wurde zur weiteren Behandlung in die Mainklinik eingeliefert.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen