Weigenheim

Den Schoppen bei viel Musik genießen

Weinprinzessin Magdalena Seemann freut sich: Ab diesem Freitag, 16. August, bis Sonntag, 18. August, findet "ihr" Weinfest in Weigenheim statt. Es ist nach den Worten des Weinbauvereinsvorsitzenden Klaus Markert das letzte Weinfest im Landkreis, das im Festzelt stattfindet.
Freuen sich auf drei schöne Weinfesttage (von links): Weinbauvereinsvorsitzender Klaus Markert, Weinprinzessin Magdalena Seemann und der Ortsvorsitzende der Bayerischen Jungbauernschaft, Luka Götz. Foto: Gerhard Krämer
Weinprinzessin Magdalena Seemann freut sich: Ab diesem Freitag, 16. August, bis  Sonntag, 18. August, findet "ihr" Weinfest in Weigenheim statt. Es ist nach den Worten des Weinbauvereinsvorsitzenden Klaus Markert das letzte Weinfest im Landkreis, das im Festzelt stattfindet.Weine einheimischer Winzer und die Torten und Kuchen der Landfrauen ziehen seit Jahren die Weinfreunde an. Natürlich gibt es auch den neuen 2018er Hugo der Weinprinzessin, die sich für dieses Getränk statt eines Weinprinzessinnenweins entschieden hatte.An diesem Freitag, 16. August, geht es los.  Da hat die Jugend das Sagen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen