GELCHSHEIM

Den Segen in die Häuser gebracht

„Wir kommen daher aus dem Morgenland….“ Diesen Text stimmen die Sternsinger an, die durch die Straßen ziehen, um den Segen Gottes in die Häuser zu bringen.
Den Segen in die Häuser gebracht
In farbenprächtige Gewänder gekleidet, folgen sie dem Stern, den sie vor sich hertragen. Unter dem Motto „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ sammeln auch die Gelchsheimer Sternsinger Spenden, die ihren ... Foto: Foto: HANNELORE GRIMM
In farbenprächtige Gewänder gekleidet, folgen sie dem Stern, den sie vor sich hertragen. Unter dem Motto „Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ sammeln auch die Gelchsheimer Sternsinger Spenden, die ihren Altersgenossen in ärmeren Ländern zugute kommen. Foto: HANNELORE GRIMM
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen