WALDBRUNN

Den Wert der Lebensmittel selbst erleben

Kita in Waldbüttelbrunn von der Öko-Modellregion Waldsassengau ausgezeichnet
Mit Projektmanager Jochen Diener freuen sich Hildegard Rehder (Küchenleitung), Natalie Lechner (Krippenleitung), Naomi Meixner (Küchenhelferin vom Projekt Inklusiv“ der Mainfränkischen Werkstätten) sowie Rita Heeg (ehem. Küchenleitung). Foto: Foto: Jochen Diener
Rosinen, Obst, Nüsse und Vollkornbrot – auf vielen kleinen Tellern wird das Frühstück für die Kindergartenkinder der Kita „Haus für Kinder St. Martin“ in Waldbüttelbrunn vorbereitet. Auch beim Mittagessen achtet das Küchenteam rund um Hildegard Rehder auf ausgewogene Ernährung. Der Clou dabei: von Anfang an wird in der Oktober 2014 eröffneten Kindertagesstätte selbst gekocht und die Lebensmittel stammen zum größten Teil aus regionaler Bio-Landwirtschaft. Herbstliche Ausflüge zur Streuobstwiese und zum Kartoffelacker gehören ebenso zum Konzept, wie die Pflege einiger Kräuter im eigenen ...