BÜTTHARD

Der Abendbrotpapa fischt für Kinder

In seinem Buch und Blog „Papa macht Abendbrot“ belegt Journalist Daniel Staffen-Quandt kreativ Schnittchen. Beim Lieblingsrezept der ganzen Familie aber wird richtig gekocht.
Papa schmiert nicht nur Brote: Bei Staffen-Quandts gibt es auch Fischstäbchen mit Reis. Foto: Varasano
In seinem Buch und Blog „Papa macht Abendbrot“ unterbreitet er Serviervorschläge für Friede und Freude am Küchentisch: Daniel Staffen-Quandt, im „Brotberuf“ unterfränkischer Bezirksredakteur des Evangelischen Pressedienstes, belegt Butterbrote kreativ mit Aufschnitt, Käse und Salatstückchen in Form von Gesichtern, Autos, Krokodilen. Auch das Leibgericht des vierfachen Vaters ist kindgerecht und in der ganzen Familie sehr beliebt. Und, so sagt er, irgendwie schon seit Generationen. Jedenfalls hatte seine damalige Freundin und heutige Frau, Julia Quandt, „Frau Antjes großes ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen