AUB

„Der Bedarf nach modernem Gesang ist groß“

„Schließen Sie die Augen, genießen Sie das Gewitter!“ – mit diesen Worten eröffnete Moderatorin Jessica Wohlfahrt das Konzert des Liederkranzes Gelchsheim.
Chorprojekt
Rissen das Publikum auf der Auber Spitalbühne mit: Die Sängerinnen und Sänger des Chorprojekts des Liederkranzes Gelchsheim. Foto: Foto: Alfred Gehring
„Schließen Sie die Augen, genießen Sie das Gewitter!“ – mit diesen Worten eröffnete Moderatorin Jessica Wohlfahrt das Konzert des Liederkranzes Gelchsheim auf der Auber Spitalbühne. Zum Glück bezog sich die Aufforderung Wohlfahrts an die geschätzt mehr als dreihundert Zuhörer nicht auf das aktuelle Wetter, sondern auf den Tropenregen, den der Chor zum Auftakt des ersten Stückes „Africa“ darstellte.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen