UNTEREISENHEIM

Der Faschingsprinz kam im Oldtimer zum Zug

Trotz Temperaturen nahe Null Grad kamen wieder viele hübsch maskierte Besucher aus Nah und Fern, um beim UCC-Faschingszug in Untereisenheim dabei zu sein.
Sie legen in Untereisenheim eine flotte Sohle auf die Straße: Der Luft-Kapitän und seine Saftschubser-Crew. Foto: Fotos: Rainer Weis
Trotz Temperaturen nahe Null Grad kamen wieder viele hübsch maskierte Besucher aus Nah und Fern, um beim UCC-Faschingszug in Untereisenheim dabei zu sein. Angeführt wurde der Zug von einer großen Schar Kinder mit ihren Eltern in herrlichen Clowns-Kostümen. Danach folgte das Männerballett mit Kopfflaschen, von denen Schläuche zum Mund führten. Faschingsprinz Benedikt I. kam im Oldtimer daher und hatte ganz viel Süßigkeiten für die Kinder parat. Laut beklatscht und umjubelt waren der Luft-Kapitän und seine Saftschubser-Crew, die für einen Flug mit 50 000 Kilobyte warben. Eine sechsköpfige Gruppe war in ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen