HELMSTADT

Der Fluch des Fronbergs

Umgerechnet auf 100 000 Bürger lag die Zahl der Kriminalstraftaten im Bereich der Polizeiinspektion Würzburg-Land so niedrig wie nirgendwo in Unterfranken.
Umgerechnet auf 100 000 Bürger lag die Zahl der Kriminalstraftaten im Bereich der Polizeiinspektion Würzburg-Land mit 1823 Fällen so niedrig wie in keinem anderen Inspektionsbereich Unterfrankens. In Helmstadt ist die Quote mit 1303 Fällen sogar noch niedriger. Die Aufklärungsrate aber liegt hier mit nur 35 Prozent weit unterhalb jener der Polizeiinspektion Würzburg-Land, für die 66 Prozent errechnet wurden. Wie bei der Vorstellung des Sicherheitsberichts im Gemeinderat ausgeführt wurde, liegt dies an der Parkplatzanlage am Fronberg.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen