WÜRZBURG

Der Mönch im Wecker-Konzert

Das Publikum tobt, als Konstantin Wecker singend durch den Konzertsaal im Congress Centrum Würzburg läuft. Mitten drin in Reihe 15 steht ein Mönch und staunt. Pater Anselm Grün ist auf seinem ersten Popkonzert.
Konstantin Wecker am 03.05.2016 im Congress Centrum Würzburg. Foto: Silva Gralla
Konstantin Wecker dreht richtig auf. Pater Anselm Grün klatscht und strahlt. Es ist das erste Popkonzert im Leben des Benediktinermönchs vom Kloster Münsterschwarzach (Lkr. Kitzingen) – und er genießt es. Pater Anselm ist nicht einfach so vorbeigekommen. „Natürlich nicht, das habe ich auch noch nie gemacht, zu einem Konzert zu gehen. Also, zu klassischen Konzerten schon, aber nicht zu einem Rock- oder Popkonzert“, sagt er und lacht. „Ich habe vor diesem Abend noch nie ein Lied von Konstantin Wecker gehört.“ Aber jetzt, jetzt geht es richtig ab im Konzertsaal. Die Leute hät ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen