GELCHSHEIM

Der Reitplatz als Festplatz

Bei Essen und Trinken gut gehen ließ es sich eine große Zahl von Besuchern, die es zum Schloss- und Seefest der Musikkapelle auf den Reitplatz gezogen hatte.
Der Reitplatz als Festplatz
Bei Essen und Trinken gut gehen ließ es sich eine große Zahl von Besuchern, die es zum Schloss- und Seefest der Musikkapelle auf den Reitplatz gezogen hatte. Foto: Foto: HANNELORE GRIMM
Bei Essen und Trinken gut gehen ließ es sich eine große Zahl von Besuchern, die es zum Schloss- und Seefest der Musikkapelle auf den Reitplatz gezogen hatte. Für die Musik bei dem Fest im Grünen sorgten am Sonntag zunächst die Bläserklassen der Grundschule Aub und die Gelchsheimer Jugendkapelle. Nach der Rittershäuser Blaskapelle gab die Musikkapelle Gaukönigshofen den Ton an. Zum Abschluss des Festes ließen es die Veranstalter mit dem viel bewunderten Feuerwerk noch einmal so richtig krachen.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen