HÖCHBERG

Der Umbau der Ernst Keil Schule kann bald beginnen

Der Gemeinderat billigte Förderanträge für den Schulumbau
Der Um- und teilweise Neubau der Ernst Keil Schule in Höchberg geht in die nächste Runde. Bauamtsleiter Alexander Knahn stellte dem Marktgemeinderat in seiner letzten Sitzung die aktuellen Planungen vor, um alle auf den neuesten Stand zu bringen. Man werde den Kostenrahmen von sechs Millionen Euro nicht ganz einhalten können, erklärte er. Vor allem der Neubau zwischen Turnhalle und Mittelbau verschlinge den Löwenanteil von 4,7 Millionen Euro – plus Baunebenleistungen. In den Umbau des bestehenden Gebäudes fließen nochmals rund 1,2 Millionen Euro.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen