WERTHEIM-BETTINGEN

Der Urlaub beginnt beim Einsteigen

Bunte Caravan-Landschaften nach Umbau: Schon von der Autobahn springt einem die bunte Fassade der neuen „Erwin Hymer World“ ins Auge.
In großem Stile: Alles neu ist im Schauraum der „Erwin Hymer World“ nahe dem „Wertheim Village“ an der A 3. In der 18 000 Quadratmeter große Halle sind bis zu 500 verschiedene Fahrzeugtypen ausgestellt. Foto: Foto: D. Röding
Schon von der Autobahn springt einem die bunt gestaltete Fassade der neuen „Erwin Hymer World“ ins Auge. Das Innere des Gebäudekomplexes des ehemaligen „Expocamps“ nahe dem „Wertheim Village“ an der A 3 wurde in den vergangenen sechs Monaten in großem Stil umgebaut und präsentiert sich von Grund auf neu. Rund drei Millionen Euro wurden in den neuen Schauraum investiert. Bei einem Pressetermin informierte die Geschäftsleitung über die Veränderungen und stellte das Konzept auf einem Rundgang durch die 18 000 Quadratmeter große Halle vor, in der bis zu 500 verschiedene ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen