GUTTENBERG

Der Wald als Erlebnis

Das Klettern im Wald war eine der Hauptattraktionen beim 9. Würzburger Waldtag im Guttenberger Forst. Viele weitere Aktionen lockten zahlreiche Besucher ins Grüne.
Wagemutige Kinder: Konzentration war gefragt bei der Kletteraktion am Waldtag im Guttenberger Forst. Foto: Foto: Wilma Wolf
Leicht wie ein Eichhörnchen klettert Nina Hettrich aus Essleben den Stamm der alten Eiche hinauf. Bis in neun Meter Höhe. Dann klingelt eine Glocke. Genauso beschwingt und schnell ist die Fünfjährige wieder unten. Und stellt sich in der Reihe der wartenden Kinder gleich noch einmal an. Das Klettern im Wald war eine der Hauptattraktionen beim 9. Würzburger Waldtag im Guttenberger Forst. Die warme Spätsommersonne und viele weitere Aktionen lockten zahlreiche kleine und große Besucher ins Grüne. Dabei ging es nicht nur um Spaß sondern auch um ernste Themen wie den Klimawandel, den der Wald „als Opfer und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen