HETTSTADT

Der Weg ist frei für Tagespflege

Dem Kaufvertrag der Grundstücke in der Ortsmitte erteilte der Gemeinderat Hettstadt geschlossen seine Zustimmung. Damit ist der Weg frei für eine Tagespflegeeinrichtung.
Private Pflege
Mit dem Verkauf der Grundstücke ist der Weg für eine Tagespflegeeinrichtung geebnet. Foto: Patrick Pleul (dpa)
Dem Kaufvertrag der Grundstücke in der Ortsmitte erteilte der Gemeinderat Hettstadt geschlossen seine Zustimmung. Den Beschluss machte Bürgermeisterin Andrea Rothenbucher (CSU/UBH) nun in der jüngsten Sitzung öffentlich. Der Verkauf der bisher im Besitz der Gemeinde befindlichen sieben Grundstücke eines fast 5000 Quadratmeter umfassenden Areals erfolgte an die AAA Real Estade AG aus Schwaig bei Nürnberg. Wie berichtet, soll in der seit Jahren brach liegenden Hettstadter Ortsmitte eine Tagespflegeeinrichtung samt Sozialstation, seniorengerechte Miet- und Eigentumswohnungen rund um eine kleine grüne Oase und ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen