ERLABRUNN

Die Aufbruchstimmung ist beim Neujahrsempfang zu spüren

Nach viel Wirbel in den Medien forderte Bürgermeister Thomas Benkert die Erlabrunner beim Neujahrsempfang dazu auf, den Blick in die Zukunft zu richten.
Männer der Tat sind die ehrenamtlichen Bürgerhof-Helfer, die von Bürgermeister Thomas Benkert beim Neujahrsempfang der Gemeinde Erlabrunn ausgezeichnet wurden. Foto: Foto: Herbert Ehehalt
In Erlabrunn war einiges anders in den vergangenen beiden Jahren, seit den Ereignissen um einen tragischen Unglücksfall am 5. Januar 2016. Die Auszeichnung von Bürgern beim Neujahrsempfang durch Bürgermeister Thomas Benkert (UBE), die sich um die Dorfgemeinschaft bemühen und verdient machen, war deshalb mehr als ein symbolischer Akt. Und wenn sich gestandene Männer dabei durch die Überreichung von Arbeitshandschuhen als Anerkennung ihres ehrenamtlichen Engagements herzlich freuen, ist dies ein untrügliches Zeichen des Tatendrangs.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen