ALLERSHEIM

Die Feuerwehr als Leidenschaft

„Wenn meine Frau mich gesucht hat, war ich meistens bei der Feuerwehr“ – mit diesem Zitat lässt sich das außergewöhnliche Engagement von Engelbert Zipperich für die Allersheimer Feuerwehr wohl am besten beschreiben.
Alles begann mit dem ersten Feuerwehrauto, das Engelbert Zipperich für die Allersheimer Wehr hergerichtet hat. Foto: Foto: Marco Fuchs
„Wenn meine Frau mich gesucht hat, war ich meistens bei der Feuerwehr“ – mit diesem Zitat lässt sich das außergewöhnliche Engagement von Engelbert Zipperich für die Allersheimer Feuerwehr wohl am besten beschreiben. Würde man all die gesammelten Stunden in den verschiedenen Projekten des langjährigen zweiten Kommandanten zusammensammeln, würde man mit Sicherheit auf viele hundert Freitagnachmittage und Samstage kommen, in denen seine Familie auf ihn verzichten musste. Für „hervorragende Leistungen im Feuerlöschwesen“ wurde Engelbert Zipperich aus Allersheim nun die seltene ...