UNTEREISENHEIM

Die Geschichte von Aladin krönte den Abend

Die Prinzengarde in ihrem hübschen Outfit eröffnete die Faschingsveranstaltung des UCC. Vier Stunden lang moderierte Bürgermeister Andreas Hoßmann die Sitzung.
Die Schautanzgruppe mit (von links) Marcel Streit als Aladin, Selina Knies als Jasmin und Marcel Huber als Genie. Foto: Foto: Rainer Weis
Große Erleichterung war dem Publikum anzumerken, als das Kleine Prinzenpaar Anne Bursch und Georg Meusert in einer Proklamation verkündeten, dass es der Polizei gelungen sei, den Einbrecher zu schnappen, der in Unter- und Obereisenheim in Keller und Vorratsräume eingebrochen ist, um Waren in sein Zukunftsprojekt Dorfladen einzustellen. Es ist deshalb logisch, dass dieser Bursche zur Strafe um 19.33 Uhr vorgeführt werde, um seine gerechte Strafe zu bekommen. Als der Eierdieb vorgeführt wurde, ließen die Gäste allerdings Gnade vor Recht walten und verurteilten ihn, dass er die Sitzung leiten müsse. So kam ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen