ERBSHAUSEN-SULZWIESEN

Die Hubertuskapelle in Erbshausen-Sulzwiesen ist fertig

Mit einem heiteren und harmonischen Fest unter Freunden hat der Hubertusverein Erbshausen-Sulzwiesen seine neue Kapelle eingeweiht. Augustinerpater Romuald Grzonka segnete die St.-Hubertus-Kapelle und die eigens geschnitzte Holzfigur des Patrons der Jagd und übergab das kleine Gotteshaus auf einer Anhöhe zwischen ...
Die neue Hubertuskapelle bei Erbshausen-Sulzwiesen an ihrem Einweihungstag. Foto: Foto: Irene Konrad
Mit einem heiteren und harmonischen Fest unter Freunden hat der Hubertusverein Erbshausen-Sulzwiesen seine neue Kapelle eingeweiht. Augustinerpater Romuald Grzonka segnete die St.-Hubertus-Kapelle und die eigens geschnitzte Holzfigur des Patrons der Jagd und übergab das kleine Gotteshaus auf einer Anhöhe zwischen Erbshausen-Sulzwiesen und Hausen seiner Bestimmung.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen