OESFELD

Die Karotten aufrecht halten

Die Ortsgruppe Ochsenfurter Gau des Bund Naturschutz traf sich beim Biolandhof Stolzenberger in Oesfeld. Auf 42 Hektar Fläche bauen dort Michael Stolzenberger und sein Vater seit sechs Jahren Biogemüse mit moderner Technik an.
Bioland Oesfeld
Michael Stolzenberger erklärt den Mitgliedern der BN-Ortsgruppe Ochsenfurter Gau, wie er biologisch gezüchtete Karotten vermehrt, die besonders wertvolle Inhaltsstoffe aufweisen. Foto: Foto: PRIMBS
Die Ortsgruppe Ochsenfurter Gau des Bund Naturschutz traf sich beim Biolandhof Stolzenberger in Oesfeld. Auf 42 Hektar Fläche bauen dort Michael Stolzenberger und sein Vater seit sechs Jahren Biogemüse mit moderner Technik an. Besonders interessant war laut BN-Pressemitteilung der Anbau von Karottensaatgut. Dazu müssen die zweijährig angebauten Karottenpflanzen bis zur Samenreife mit einem Schnursystem aufrecht gehalten werden, damit schmutz- und verlustarm geerntet werden kann. Die Samendolden der Karottenpflanzen müssen dann mit der Hand geerntet werden. Die Teilnehmer waren überrascht, wie viele ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen