FRICKENHAUSEN

Die Marke Frankenwein weiterentwickeln

Aus Sicht der Verantwortlichen hat sich der hohe Aufwand gelohnt, den der Weinbauverband in seine neue Markenoffensive investiert hat.
Der Schauspielerin Silvia Kirchhof aus Gerolzhofen ist es gelungen, aus den Präsidiumsmitgliedern des Fränkischen Weinbauverbands eine bühnenreife Truppe zu schmieden. Foto: Foto: Gerhard Meißner
Es ist ein enormer Aufwand, den der Fränkische Weinbauverband betrieben hat, um die Winzer von seiner neuen Markenoffensive zu überzeugen, die den Silvaner zum Inbegriff des Frankenweins machen will. Eigens dafür hatte man ein Theaterstück schreiben lassen. Und als Schauspieler standen genau die sechs Personen auf der Bühne, die sich 20 Monate lang über die Zukunft des Frankenweins intensiv Gedanken gemacht hatten – das Präsidium des Verbands samt dem Geschäftsführer.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen