EISINGEN

Die Narren erobern das Eisinger Rathaus mit Böllerschüssen

Narren an die Macht: In Eisingen übernahmen die Schneegänz nach einem verbalen Schlagabtausch mit Bürgermeisterin Ursula Engert das Rathaus.
In Eisingen herrschen nun die Narren: die Schneegänz haben die Macht übernommen. Bürgermeisterin Ursula Engert gab sich angesichts der närrischen Übermacht von Jens Paul, Alexander Wolf und Lars Leibig (von links) sowie dem Kinderprinzenpaar Noah I. Foto: Foto: Wilma Wolf
Narren an die Macht: In Eisingen übernahmen die Schneegänz nach einem verbalen Schlagabtausch mit Bürgermeisterin Ursula Engert das Rathaus. „Geknebelt habt Ihr uns schon manche Stund, wer hält Euch denn fett und rund? Von wem ist denn Euer Schatz dort droben? Wen habt Ihr so oft belogen?“ Lars Leibig, Gesellschaftspräsident der Eisinger Schneegänz, nahm beim Rathaussturm kein Blatt vor den Mund und schoss heftig gegen Bürgermeisterin Ursula Engert. Gefesselt vom Kinderprinzenpaar Um seinen Worten Nachdruck zu verleihen, ließ er sogar die Würzburger Julius-Echter-Böllerschützen richtig laut mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen