KÜRNACH

Die Palette reicht vom Lob bis Ablehnung

Ausführlich mit dem geplanten neuen Baugebiet Schleifweg III hat sich der Gemeinderat Kürnach befasst.
Ausführlich mit dem geplanten neuen Baugebiet Schleifweg III hat sich der Gemeinderat Kürnach befasst. Sandra Hennlich und Peter Kränzlein, vom Planungsbüro Auktor Ingenieur GmbH, erläuterten Details zur Erschließungsplanung und begleiteten anschließend die Abhandlung der Stellungnahmen, die nach der ersten Auslegung der Planunterlagen eingegangen waren.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen